Sie befinden sich hier » Aktuelles

Aktuelles | Ereignisreiches Jahr für die Feuerwehr Baierdorf

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Ereignisreiches Jahr für die Feuerwehr Baierdorf...

2017 war für die Feuerwehr Baierdorf ein Jahr mit zwei Schwerpunkten: Die Anschaffung des neuen Löschautos und die Forcierung der Ausbildung, so HBI Andreas Rieser in seinem Tätigkeitsbericht bei der Wehrversammlung am letzten Freitag.

Der neue LKW-A wurde im Juli gesegnet und es wurde ab sofort damit fleißig geübt. Die Teilnahme an Atemschutzbewerben und beim Leistungsbewerb am Landesfeuerwehrtag in Judenburg diente ebenfalls der Ausbildung. Betreffend die Einsätze war 2017 ein durchschnittliches Jahr.

Die 51 aktive, 1 Jugendliche, 9 Senioren und 2 Ehrenmitglieder starke Wehr war zu sieben Bränden und 40 technischen Einsätzen gerufen worden. 529 Mannstunden erforderten diese Ausrückungen, insgesamt machte der unentgeltliche Freizeitaufwand zum Wohle der Bevölkerung aber 4.442 Stunden aus.

Lobend äußerte sich Rieser über die sehr gute Kooperation in der neuen Gemeinde mit der FF Weißkirchen, die Abwicklung von zwei größeren Einsätzen sei hier angeführt.

Über die Fachbereiche Jugend, Ausbildung, Funk, Atemschutz, Maschinen und Sanitätswesen referierten die Beauftragten Bernhard Zechner, Kurt Kaltenegger, Hans Kaltenegger, Reinhard Pirker, Daniel Leitner und Thomas Unterweger.  Chorleiter Engelbert Sattler berichtete über die Aktivitäten des einzigen steirischen Feuerwehrchores.

Das Verdienstzeichen 3. Stufe wurde an LM Thomas Unterweger verliehen, während Harald Kaiser und Bernhard Zechner zu Löschmeistern sowie Gregor Bischof zum HFM befördert wurden. Angelobt wurde JFM Dominik Rieser, der Sohn des Kommandanten.

In den Ansprachen der Ehrengäste, ABI Reinhold Staubmann, Feuerwehrarzt Dr. Sepp Zechner, BI Andreas Tafeit, GVM Thomas Schultermandl, LAbg. Gabi Kolar und OBR Hatald Schaden wurde das Engagement der Baierdorfer Wehrmänner ganz besonders gewürdigt.
 

 

 

Weitere Bilder


Galerie öffnen
« zurück zur Übersicht